Udo Vetter in der GarageBilk

Vortrag zum Thema „Sicheres publizieren im Web“, am 13. Oktober, 19:00, GarageBilk, Eintritt: 5 Euro

Langsam entwickelt sich unsere kleine Vortragsreihe in der GarageBilk zu einem „Who is who“ der deutschen Blogosphäre. (alle aus Düsseldorf übrigens … :-)

Nachdem wir im Juni Jochen Mai zu Gast hatten, den Betreiber des Karierebibel-Blogs, freuen wir uns sehr, am 13. Oktober den Urheber des – laut Wikipedia – größten Anwalt-Blogs in Deutschland begrüßen zu dürfen: Udo Vetter, Fachanwalt für Strafrecht und seit 2009 Lehrbeauftragter der Fachhochschule Düsseldorf im Fachbereich Medien.

Udo Vetter wird über „Sicheres publizieren im Web“ erzählen und dazu mit ziemlicher Sicherheit Einiges zu sagen haben. Sein „law-blog“ ist einer der am meisten verlinkten Blogs in Deutschland und seit mehreren Jahren ständig unter den Top 20.

Udo Vetter in Kation. Hier auf der Republica. Quelle: Wikipedia

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/80/Udo_Vetter_-_republica10.jpg/800px-Udo_Vetter_-_republica10.jpg

Erhaltung der Grundrechte, Stärkung der Rechte von Angeklagten gegenüber der Staatsgewalt, aber auch die Erfahrungen mit Recht im Netz und das Eintreten gegen die Verfechter eines bedrohlichen Bildes vom Internet, sind seine Themen.

Das könnte eine sehr trockene Sache werden. Wenn da nicht das Rede- und Unterhaltungstalent von Udo Vetter wären. Wir versprechen einen garantiert nicht langweiligen Abend und viel unterhaltsame und brauchbare Antworten zu Fragen wie „Welche Rechte habe ich im Netz?“, „Was sind Creative Commons?“, „Kann ich einfach so Bilder von flickr auf meiner Website zeigen?“ etc.

Im Vorfeld schon spannend: Die „Chaosradio Express Sendung CRE129“ mit Udo Vetter und Tim Pritlove (Moderation)