Molyjam in Düsseldorf – die Spiele

Molyjam 2013 Düsseldorf Robot Companion

„Robot Companion“ von Lukas K., Beate Sucrow und Hannah Müller

Letztes Wochenende hatten wir ja Spiele-Entwickler zu Gast. Ok dachten wir – da kommen so 8 bis 10 Leute und der Rest hängt bei dem Wetter im Freibad ab … falsch! Der große Open-Space war bis auf den letzten Platz besetzt! Um die 40 Designer, Entwickler, Ideengeber und einfach nur Game-Enthusiasten entwickelten in 48 Stunden 6 spannende Games und präsentierten sie am Sonntag Abend. Und hier sind sie: http://www.molyjam.com/games. Unter diesem Link findet ihr nicht nur die Games aus Düsseldorf, sondern auch die der anderen Teilnehmer des weltweiten 2. Molyjam. Wer wissen möchte, was das ist und beim nächsten Mal teilnehmen möchte, findet hier mehr Informationen.

Wir vom Coworking Space GarageBilk finden es super, dass es eine lebendige Game-Entwickler-Szene in Düsseldorf gibt und freuen uns auf weitere Events dieser Art in unserer Stadt!

Wie man übrigens an den Spielen sieht, sind Games durchaus in der Lage, mehr zu geben als nur Anreiz zum „daddeln“. Die Spiele greifen gesellschaftliche Themen auf, wie  (Block Maze), in dem es um das Gefühl der Orientierungslosigkeit in einer sich ständig verändernden Umgebung geht, oder Plane Patrol, das satirisch, sarkastisch mit der ständigen Bedrohung durch Terrorismus spielt.

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch mal bei Oliver Eberlei von Hammer-Labs für die Wahl der GarageBilk und die Organisation und natürlich bei allen Teilnehmern dieses spannenden Events!