Coworker der GarageBilk Teil 34 – Great Innovative Minds

Heute erzählen uns Nadine und Lutz wie sie dazu kamen hochwertige und moderne Katzenmöbel herzustellen.

Nadine und Lutz, wer seid Ihr und was macht Ihr genau?

Hallo liebe Co-Worker, ich bin Nadine, komme gebürtig aus Düsseldorf und arbeite als Literaturwissenschaftlerin im Bildungswesen. In meiner bisherigen Karriere habe ich bereits mehrere Jahre in Spanien und den USA studiert und gearbeitet. Zu den Highlights meines Berufslebens gehören u.a. meine Vorträge an den Elite-Unis von Harvard und in Cambridge.

Moin Moin in die Runde, ich bin Lutz, geboren und aufgewachsen in Verden an der Aller (bei Bremen). Seit 2002 wohne ich in meiner Wahlheimat Düsseldorf. Ich bin gelernter Hotelfachmann und arbeite seit 2009 als Business Developer für unterschiedliche führende Marketingagenturen mit dem Schwerpunkt der Neukundenakquise und Produktvermarktung.

Wir beide teilen die Liebe zu Tieren, insbesondere zu Katzen und Hunden. :-)


Was genau macht Ihr in der GREAT INNOVATIVE MINDS?

Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Vermarktung der von uns entworfenen exklusivsten Designer Katzenmöbelserie der Welt: KletterLetter®.
Zusätzlich zu dieser extrem spannenden und außergewöhnlichen Tätigkeit berät Lutz derzeit noch Marketing-Agenturen bei der Neukundenakquise, speziell im Segment des Sportsponsoring und Handelsmarketing.
Da wir durch unseren geschäftlichen Alltag ein weitreichendes Netzwerk zu vielen namhaften Unternehmen besitzen, vermarkten wir darüber hinaus den besten Freund von Lutz: Spitzenkoch, Innovations-Produktentwickler und TV-Foodexperte Sebastian Lege. Sebastian tritt aktuell u.a. als fester Bestandteil in Nelsons MüllersZDF Zeit“ als Lebensmitteltechniker auf.
Wie kommt man auf die Idee Katzenmöbel herzustellen?

Alles Begann Anfang 2014, als wir für unsere beiden neuen Familienmitglieder Finnley und Kimba nach einem passenden Kratzbaum bzw. Katzenmöbel geschaut haben.
Nach tagelangen Internet- und Tiershop-Recherchen sind wir damals leider auf nichts gestoßen, was unserem Sinn von Ästhetik und Wohngefühl sowie stylischem Möbel gerecht wurde.
Somit kam der Wunsch in uns auf, etwas absolut Persönliches und noch nie Dagewesenes zu erfinden und zu kreieren.

Nach diesem Entschluss dauerte es wirklich keine fünf Minuten und Lutz hatte eine erste Idee: Große, dreidimensionale und edel anmutende Buchstabenmöbel, die wir passend zum Namen unserer Katzen aussuchen können und trotz des ungewöhnlichen Designs alle Vorzüge von traditionellen Kratzmöbeln beinhalten sollten.
Es war wie beim ersten Mal so richtig verliebt sein: Wir waren Feuer und Flamme für diese Idee. Denn mit diesem neuen außergewöhnlichen Symbolobjekt konnten wir nicht nur unserem Wohnraum ein absolut stylisches Ambiente verpassen, sondern vielmehr auch unsere Liebe und Bewunderung zu den einzigartigen Fellnasen gestalterisch ausdrücken.
Schnell waren wir uns auch einig, dass wir nicht nur Anfangsbuchtstaben, Namen, Initialen und ganze Wörter ermöglichen wollen, sondern auch Geburtsjahre, Lieblingszahlen, Hausnummern und neumoderne Zeichen, wie zum Beispiel das wunderschöne &-Zeichen oder das #- sowie @-Symbol. Jede persönliche Geschichte soll durch einen KletterLetter® so weit wie selbst gewünscht erzählt werden können.

Im Anschluss an unsere Recherche haben wir direkt begonnen die Designs konkret zu entwickeln und haben darüber hinaus sämtliche 39 Designs sowie den Markennamen KletterLetter® beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) eintragen lassen, um so den Innovationsvorsprung europaweit zu sichern.

KletterLetter Katzenmöbel &-Zeichen Echtholzfurnier Eiche vintage hell

Wo produziert Ihr Eure Möbel und was müssen Design- und Katzenliebhaber investieren?

Alle Möbel werden in einem Meisterschreiner-Betrieb in Düsseldorf in höchster deutscher Produktqualität aus umweltfreundlichen Materialien gefertigt.
Die aufwendige Fertigung der Möbel dauert im Schnitt ca. zwei bis drei Wochen. Die Preise variieren je nach Modell und Ausführung. Unser absolutes High-End-Produkt, das @-Zeichen, kostet ab 14.900 € brutto. Das bereits vielfach angefragte B, welches ab April im Cafe Katzentempel in München-Maxvorstadt  zu erleben sein wird kostet ab 8.980 € brutto.

KletterLetter Katzenmöbel B weißlackiert

Warum habt Ihr Eure Firmenzentrale in der GarageBilk?

Als Start-up haben wir nach einer für uns wirtschaftlich intelligenten Lösung gesucht. Im Rahmen dieser Recherche stießen wir auf die GarageBilk. Bis heute sind wir überzeugt, dass wir in der GarageBilk, wie sagt man so schön, „an der richtigen Adresse sind“; eine außergewöhnliche, innovative und kompetente Anlaufstelle, mit der wir uns bestens identifizieren können.
Was sind Eure Ziele?

Unsere Vision ist es, ein neues Luxus-Segment am weltweiten Katzenmarkt zu erschaffen und dieses dauerhaft mit Innovationen, die dem gehobenen individuellen Katze-Mensch-Wohnanspruch gerecht werden, zu etablieren.
Erste Feedbacks zeigen uns, dass wir mit dem KletterLetter® nicht nur vielen Menschen, die mit Katzen zusammen leben sondern sogar denjenigen, die dies noch nicht tun, aus der Seele sprechen; vermehrt haben wir in den letzten Monaten gehört: „Jetzt kann ich mir auch vorstellen, eine Katze in meine Familie aufzunehmen. Endlich gibt es Möbel, die ich gerne zeigen will und die meine Wohnung optisch künstlerisch aufwerten und neugierig machen anstatt meinen Lebensraum zu „ruinieren“.“

Wenn das nicht inspiriert…:-)

#Luxus #Katzenmöbel #Kratzbaum #Exklusiv #Design #SchönerWohnen

KletterLetter Katzenmöbel A Echtholzfurnier Nussbaum

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] HIER geht’s zum Artikel […]

Kommentare sind deaktiviert.