Coworker der GarageBilk Teil 42 – Eve Simon

Neues Jahr Neues Glück.

Genau dafür steht unsere CoWorkering des Monats, Eve Simon. Sie ist Expertin im Bereich Veränderung, Zufriedenheit und Erfolgsentwicklung.

Eve, was heißt das genau für Dich und wer sind Deine Kunden?

Als Berater, Coach, Trainer und Interimsmanager habe ich immer einen nachhaltigen Ansatz im Fokus gepaart mit einem innovativen und kreativen Twist. In unserer heutigen Welt müssen Selbständige, Unternehmer und Führungskräfte schneller auf Veränderung reagieren können um bessere Lösungen zu finden.

Und wie können wir besser mit Veränderungen umgehen?

Alles beginnt bei uns. Die richtige Einstellung und ein agiler Mindset ist dabei die Basis. Ich vermittle Wissen zum Thema  Achtsamkeit und integriere Aspekte des Lean Ansatzes und Design Thinking.

Seit ich vor 10 Jahren meinen Führungsjob in der Telekommunikation aufgab um gezielter Menschen zu helfen, mutige Entscheidungen zu treffen und somit mehr Zufriedenheit für sich zu gewinnen, lebe ich auch in Silicon Valley.

Dort beschäftigt man sich schon lange mit Mindfulness und den positiven Möglichkeiten, die daraus entstehen. Ich arbeite dort drüben mit der Gruppe des Conscious Business /Capitalism, der Frauenbewegung ‚LeanIn‘ und auch der Stanford Design Thinking School zusammen.

Closeup of the suspension cables of the Golden Gate Bridge in San Francisco, California.

Closeup of the suspension cables of the Golden Gate Bridge in San Francisco, California.

Conscious Capitalism? Wie soll das funktionieren?

So wie wir bisher gearbeitet haben und denken, werden wir in der Zukunft nicht bestehen können. Ein sehr linearer Ansatz anstatt direktional, eher maskulin mit wenig femininen Charakteristiken. Daran erkrankt nicht nur die Umwelt, sondern auch Mensch und Unternehmen.

Wir müssen neue Definitionen für Erfolg finden und Probleme anders betrachten.  Neue Arbeitsmodelle, gefördert von Frauen und Millenniums sind da nur ein Faktor von vielem.

Conscious Business steht für eine gesunde Integration von People-Planet-Profit. Neue Businessmodelle, wie disruptive Marketing oder Shared Economy sind aus diesem Ansatz hervorgegangen.

Und Dein Angebot?

Es gibt noch viel zu entwickeln, zu kreieren. Das ist meine Leidenschaft, Selbständigen und Führungskräften die Tools rund um Mindset sowie die richtigen Impulse und Strategien an die Hand zu geben, um für sich und die Wirtschaft, tolle Dinge zu entwickeln mit einer ausgewogenen Work-Life Balance und dabei gut zu verdienen.

Die San Francsico Bay Area, mein zweites zu Hause, ist dabei ein ständiger Fundus an neuen Inspirationen.

Regelmäßig designe und führe ich für Unternehmen und Unternehmer innovative Exkursionen nach Silicon Valley durch, um dort von den Besten direkt zu lernen.

Für Einzelpersonen biete ich Retreats in der Bay Area, aber auch an anderen besonderen Orten wie Sedona an, um einmal genau zu definieren, welche Art von Führungskraft man sein möchte und welchen ‚Imprint‘ man hinterlassen möchte.

Und da nicht jeder nach Kalifornien reisen kann, bringe ich regelmäßig neue Impulse mit nach Deutschland; in Vorträgen und kreativen außergewöhnlichen Workshops.

Oder man bucht mich direkt und individuell für eine bestimmte Problemlösung, wie zum Beispiel Karriereveränderung, Start in die Selbständigkeit, Aufbau eines internen Accelerator, Mindset und Kreativitätstrainings oder einem Programm für Führungskräfte und Talents um den entrepreneuerial Charakter von Silicon Valley im Unternehmen stärker auszubauen.

070

Was werden wir von Silicon Valley in der Garage von Dir sehen?

Im Dezember starteten wir mit Erfolg den ‚LeanIn Circle Start‘ für alle Frauen, die reif für Veränderung sind und ein besonderes Netzwerk suchen um sich im Business weiterzuentwickeln.

313

Am 30.1.2016 bieten wir einen Tag eine Ideen-Schmiede an. Frauen können hier einmal rumspinnen, diskutieren und planen, was Ihnen wirklich leidenschaftlich am Herzen liegt. Das heißeste Thema in Silicon Valley ist und bleibt ‚Passion & Purpose‘. Was wir gerne und gut machen führt zu Zufriedenheit und Erfolg.

DSCN2109

Eve, vielen Dank für das Interview. Wir freuen uns jetzt schon auf einige Impulsvorträge von Dir und würden gerne von den Coworkern wissen: Welches Thema würde Euch interessieren?

Mehr zu Eve findet Ihr unter www.inwibo.com und www.ladies-lead.com