Der Konzern E.ON schaut nicht nur im Bereich Energiegewinnung über seinen Tellerrand hinaus

Erst vor wenigen Tagen gab der Konzern-Chef Johannes Teyssen bekannt, dass E.ON sich von der konventionellen Stromerzeugung abwenden will, hin zu den erneuerbaren Energien. Das Unternehmen wird dazu in zwei Unternehmen aufgespaltet, von denen sich die Kernmarke E.ON auf die erneuerbaren Energien konzentriere und die andere weiterhin auf die konventionellen Energieerzeugung.

Auch im Bereich Ideengewinnung  und innovativen Arbeitsformen stellt E.ON sich mit seinen E.ON:agile -Programm seit einiger Zeit neu auf. So beschreibt es der Konzern selbst auf seiner Homepage:

EON_agile_Logo_01

 

Weiterlesen

Gebündelte Kräfte für die StartUp Szene Düsseldorf

Das US-Generalkonsulat Düsseldorf, die EBC Hochschule und StartupDdorf e.V. luden in Zusammenarbeit mit uns, dem Coworking Space GarageBilk und dem Coworking Space Gewächshaus nun schon vier mal zur Teilnahme an einer Studiengruppe und Workshop-Reihe ein.

An fünf aufeinander folgenden Donnerstag-Abenden wurde mittels eines Massive Open Online Course (MOOC) erlernt, wie es Cleveland/Ohio gelungen ist, ihre Wirtschaft durch die Konzentration auf Start-ups und Unternehmertum zu beleben.

Weiterlesen

HTML5 Erklärbär Peter Kröner zu Gast bei den Webworkern NRW

„Ähm, mit ‚früher‘ meine ich heute“

Nach einmonatiger Pause versammelten sich am vergangenen Donnerstag wieder 40 Webworker in der GarageBilk, um einem Vortrag des selbstproklamierten „HTML5 Erklärbären“ Peter Kröner zu lauschen.

15599790129_28190717c0_o

Peter war die weite Reise aus seiner Heimat Berlin angetreten, um der versammelten Mannschaft etwas über „Web Components“ und „Polymer“ zu erzählen – den Bausteinen der Zukunft für das Web. Die für die Gehirnbetankung veranschlagten anderthalb Stunden waren sehr unterhaltsam, lehrreich und vergingen dementsprechend wie im Flug! Im Anschluss gab es kühlendes Bier, gesponsort von Blanko, und wie immer nette Gespräche.

Vielen Dank für die Bilder an Christian Siedler.

FuckUpNight Düsseldorf, Vol. IV

Die nächste FuckupNight findet am 20. November 2014 von 19:00 bis 22:30 Uhr im Coworking Space GarageBilk statt. Tickets gibt es ab sofort bei Eventbrite

Kurzvorträge, Musik, Getränke, Networking

Mutige Sprecher präsentieren am 20. November ihre Rückschläge aus dem unternehmerischen Leben. Im wahren Start-Up Spirit werden ehrliche Stories mit dem Publikum geteilt. Denn „aus Fehlern lernt man mehr“. Denn nur die wenigsten Erfolgsgeschichten zünden auf Anhieb. FuckUpNights stellen spannende Fragen: Welche Projekte gingen in die Hose? Was wurde daraus gelernt? Und was würde man heute besser machen?

Fragen zur Veranstaltung? Einfach eine kurze Mail an Joshua [email protected]

Du + E.ON :agile + GarageBilk = Open Innovation

Wir freuen uns sehr, dass E.ON :agile ihren zweiten großen Hackathon wieder in der GarageBilk veranstalten möchten. Noch mehr freuen wir uns darüber, dass du dabei sein kannst:

Teile deine Fähigkeiten und Ideen mit weiteren 40 Teilnehmern aus den unterschiedlichsten Bereichen. In 48 Stunden werden in lockerer Atmosphäre Konzepte erarbeitet und am Ende vorgestellt –  vielleicht ist ja schon das eine oder andere fertige Produkt dabei. :-)

Mehr Infos zum Event findest du hier.

Tickets (kostenlos) gibt es hier.

Und eine kurze Zusammenfassung des ersten E.ON Hackathons in der GarageBilk kannst du hier lesen.

 

Die FuckUpNight rockt!

Sometimes You Win. Sometimes You Learn.

Misserfolge und Fehlschläge gehören zum Geschäft. Aber wenn du verlierst, verliere nie die Lektion!

Unter diesem Motto kamen jetzt schon zweimal rund 50 Besucher in unserem Eventraum zusammen. In lockerer Atmosphäre präsentierten mutige Sprecher ihre Rückschläge aus dem unternehmerischen Leben. Im wahren Start-Up Spirit wurden ehrliche Stories mit dem Publikum geteilt. Denn „aus Fehlern lernt man mehr“. Und nur die wenigsten Erfolgsgeschichten zünden auf Anhieb. FuckUpNights stellen spannende Fragen: Welche Projekte gingen in die Hose? Was wurde daraus gelernt? Und was würde man heute besser machen?

Dieses Konzept ist neu. Genauer gesagt: Wir sind die ersten, die in Deutschland eine solche FuckUpNight initiiert haben, ursprünglich stammt das Format aus Mexico.

Um so mehr freuen wir uns über die Wahrnehmung der Veranstaltung in den Medien. Ob Medien Cluster NRW, Antenne Düsseldorf, Wirtschafts Woche, DRadio Wissen, Süddeutsche Zeitung oder Zeit Online alle sind sich einig:
Sich seine Fehler bewusst zu machen und daraus zu lernen, ist wichtig. Wenn dann noch andere Menschen davon profitieren, dann ist das wunderbar.

Die nächste FuckUpNight findet am Donnerstag, den 28.08.2014  von 19:00-22:00h statt.

Eintritt: Für Coworker mit laufendem Ticket ist die Teilnahme im Ticketpreis enthalten. Solltet ihr noch kein Coworker sein, werdet einer mit dem Hello Ticket für 2h/6€.

Die Sideevents der beyond tellerrand in der GarageBilk

Vom 19.05. bis zum 21.05. lockte die bereits vierte beyond tellerrand wieder viele Web Begeisterte ins Capitol nach Düsseldorf.
Auch wir standen den Besuchern, gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Düsseldorf und dem GarageLab  e.V., an unserem Infostand im Foyer des Capitols Rede und Antwort.  Als beliebtestes ‚Standmitglied‘ wurde offiziell der Spendenroboter verzeichnet.
Zudem haben wir uns sehr darüber gefreut, dass wir nicht nur durch unseren Stand auf der Konferenz selbst, sondern auch als Gastgeber verschiedener Sideevents Teil der @btconf waren.
Weiterlesen