Coehoorn Centraal in Arnhem

Zusammenarbeit mit Coehoorn Centraal in Arnhem, Niederlande

Es schadet ja bekanntlich nie, mal über den Tellerrand hinauszublicken. Auch für Düsseldorfer Startups und Freiberufler nicht. Und was liegt da näher als unsere niederländischen Nachbarn?

Daher fanden wir die Anfrage der Coehoorn Centraal Initiative aus Arnhem äusserst spannend und starten für Euch ab Ende Januar ein neues interessantes Angebot: Einmal im Monat wird Paul de Bruijn von Coehoorn Centraal aus Arnhem hier im Coworking Space GarageBilk vor Ort sein und eure Fragen beantworten: Wie „ticken“ die Niederlande? Welche Möglichkeiten bietet der kleine aber sehr aufgeschlossene Wirtschaftsraum für deutsche Startups oder welche Möglichkeiten der Kooperation zwischen deutschen und niederländischen Startups/Freiberuflern könnten sinnvoll sein. Oder wie bekomme ich überhaupt Kontakt zu niederländischen Unternehmern? Fragen gibt es bestimmt eine Menge. Umgekehrt ist das Interesse natürlich auch groß. Daher wird – ebenfalls einmal im Monat – auch Oliver Vaupel vom Coworking Space GarageBilk vor Ort in Arnhem sein und dort für Fragen und zum Austausch zur Verfügung stehen.

Was ist Coehoorn Centraal denn eigentlich? Coehoorn Centraal „Ruimte voor initiatief“ ist eine Initiative der beiden Unternehmer Paul de Bruijn und Peter Groot, die zusammen mit einer Stiftung und der Stadt Arnhem ein ehemaliges leer stehendes Stadtviertel im Zentrum von Arnhem zunächst für 5 Jahre übernommen haben und es erfolgreich wiederbelebt haben. Mit einem Mix aus Vermietung von Räumen an Kreativunternhemen, Coworkingspace, Meeting- und Veranstaltungsräumen und Urban-Gardening Projekt ist so ein lebendiges Viertel neu entstanden und vor dem Leerstand bewahrt worden. Ist übrigens einen Besuch wert! Es gibt wie gesagt Coworkingplätze und auch ein kleines Cafe.

Warum Arnhem? Weil es erstaunlich nah an Düsseldorf liegt (der ICE fährt stündlich) und eine ebenso überraschend kreative Szene hat. Wer noch nicht da war, sollte mal hinfahren. Vieles was wir an den Niederlanden so lieben, findet sich bereits dort gleich hinter der Grenze ;-)

Zu unserem Austauschprojekt gehört auch das Teilen von Veranstaltungen in Düsseldorf/NRW und Arnhem. Ihr könnt bei uns auf Facebook oder einmal im Monat als Blogpost einige ausgewählte Veranstaltungstipps finden und euch anregen lassen, mal kurz bei Coehoorn vorbeizuschauen. Wahrscheinlich werdet ihr auch den ein oder anderen Flyer bei uns mal auf niederländisch herumliegen sehen. Auch für intensivere Beratungsangebote sind wir natürlich offen und machen gerne ein Angebot.

Zum Schluss noch ein paar Worte zur Sprache. In der Euregio ist es seit langem üblich, das Veranstaltungen in der jeweiligen Landessprache gehalten werden. Es ist erstaunlich einfach, niederländisch zu verstehen, wenn man sich einmal daran gewöhnt hat. Zur Not sprechen alle Niederlander aber auch gut englisch und Paul sogar sehr gut deutsch.

Das Projekt läuft zunächst bis zum Sommer 2016. Wir sind gespannt, was sich daraus entwickelt. Die Grenzen sind offen :-)

Der erste Termin von Paul im Coworking Space GarageBilk wird der Freitag der 29.01. sein.

Bei Fragen zum Projekt oder nach Terminen wendet Euch an: Paul de Bruijn oder Oliver Vaupel

Hier geht’s zum Artikel auf der Coehoorn Website.

LEAN IN CIRCLE: Die Ideenplattform für Power-Frauen

LEAN IN?! Das hat Frau doch schon mal gehört? 

Ein Lean In Circle ist eine an Frauen gerichtete Ideenplattform.  Wir vom Ladies Lead und der GarageBilk halten die Vernetzung von Frauen für entscheidend um sich noch besser und weiter zu entwickeln. Deshalb möchten wir Frauen aus dem Raum Düsseldorf zusammenbringen sich gezielt zu vernetzten, zu ermutigen, Wissen zu teilen, Anregungen zu geben und sich für ihre Belange einzusetzten.

Weiterlesen

Beitrag der GarageBilk zur Integration von Flüchtlingen

Deutschkurse für Anfänger

Wir freuen uns jetzt einen weiteren Schritt zur Integration von Flüchtlingen beitragen zu können: Mit Unterstützung der Diakonie Düsseldorf  und durch das große Engagement von Sebastian Riesop  und der kostenlosen Bereitstellung von Räumlichkeiten der GarageBilk werden ab dem 16. November regelmässig zweimal wöchentlich Sprachkurse für Anfänger in der GarageBilk angeboten.

Weiterlesen

Interview zur FuckUpNight: Die Rolle der Startups im Commerce und ein persönlicher FuckUp

Am Mittwoch findet unter dem Dach der NEOCOM die FuckupNight Special Edition statt. Dazu haben wir die Geschäftsführerin des Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH, Ioana Sträter, die die NEOCOM organisiert, zur Rolle von Startups im Einzelhandel befragt. Außerdem verrät sie ein ganz persöhnliches FuckUp.

Weiterlesen

WOYTON und GarageBilk – was Kaffee und Coworking gemein haben

Regionalität – ein Stichwort, welches man im Moment häufig hört. Besonders hier in Düsseldorf, besonders in der StartUp Szene. Durch die Pläne des Oberbürgermeisters Thomas Geisel, der aus Düsseldorf eine StartUp Metropole machen möchte, ist eines besonders deutlich geworden:
Wir haben in Düsseldorf bereits einige Angebote, wie Gründerworkshops- und Seminare, Pitch-Veranstaltungen für StartUps etc. Was uns aber fehlt ist eine deutlich stärkere Vernetzung untereinander, um die Kraft und die Potenziale der Community besser zu nutzen. Das Bewusstsein unserer Region.
Weiterlesen

e.on :agile Hackathon: Be part of an Open Innovation

Bereits zum dritten Mal kommt der E.ON :agile Hackathon zu uns in die GarageBilk. Vom 11.06.-13.06. werden bei uns in den Räumlichkeiten unter dem Motto „Additional Services“ wieder Ideen verwirklicht.

Nutze die Chance 48 Stunden Startup Atmosphäre zu erleben, 60 weitere spannende Teilnehmer, Hacker, Coder, Manager, Designer und Ingenieure zu treffen. Entwickle und teste neue Geschäftsmodelle, welche auf die Energiebedürfnisse der Debitoren eingehen.  Weiterlesen

5 Jahre beyond tellerrand

Nur noch ein paar Tage und es ist wieder so weit: Deutschlands beste Webkonferenz beyond tellerrand startet bereits zum fünften Mal in Düsseldorf. Webkoryphäen und -Eiferer sitzen wohl schon in der Startposition für spannende Beiträge, erfahrene Speaker, vielseitige Workshops und inspirierendes Networking rund um das Thema Webdesign und Webentwicklung, welche am 11. Mai eingeläutet werden.

Auch in diesem Jahr ist die GarageBilk wieder dabei und hofft auf genauso nachhaltige Erinnerungen und spannende Menschen wie im letzten Jahr. Weiterlesen